Aktuelles


Unser Therapiebetrieb mit PHYSIOTHERAPIE, ERGOTHERAPIE und LOGPÄDIE
bleibt in vollem Umfang aufrecht.

 

Bei den Therapien besteht derzeit für Patient*innen und Begleitpersonen
FFP2-Maskenpflicht!

 

  • Theramobil Bad Vöslau

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir

eine Physiotherapeutin/einen Physiotherapeuten für Bad Vöslau - Teilzeit/Vollzeit


Wir sind ein interdisziplinäres und engagiertes Team von Physio- und ErgotherapeutInnen sowie LogopädInnen. Wir betreuen unsere PatientInnen vorwiegend mobil im Hausbesuch und an vielfältigen stationären Einrichtungen.


Dein Aufgabenbereich ist die Versorgung von erwachsenen PatientInnen in den Fachgebieten Neurologie, Orthopädie und Geriatrie.

Bei freier Zeiteinteilung kannst Du Dir Deinen Arbeitsplan selbst gestalten. Verpflichtend ist nur die wöchentliche Teambesprechung, in der Du die Möglichkeit hast, Dein persönliches Engagement und Dein fachliches Wissen ins Team einzubringen.

Wir bieten

  • eine unbefristete Anstellung in einem angenehmen Arbeitsklima

  • anspruchsvolle vielseitige Tätigkeit

  • flexible Arbeitszeiten

  • regelmäßige Teambesprechungen

  • interne und externe Fortbildungen

  • Mitgestaltung in einem engagierten, aufgeschlossenen, interdisziplinären Team

  • Gehalt je nach Berufserfahrung, ab 2800,-- auf Basis von 37 Stunden

Du bringst mit

  • mindestens 1 Jahr Berufserfahrung im neurologisch/geriatrischen Bereich

  • Erfahrung mit Hausbesuchen

  • Freude an eigenverantwortlichem Arbeiten

  • ganzheitliches Denken und Interesse an fachlichem Austausch

  • eigenes KFZ von Vorteil

  • Deutschsprachkenntnisse Niveau C1/C2

  • Aufrechten Covid-19 Impfschutz durch einen in Österreich zugelassenen Impfstoff

Wir freuen uns über Deine schriftliche Bewerbung per E-mail an

bewerbung@theramobil.at

  • Theramobil Bad Vöslau

Wir freuen uns, die Referentin Ricki Nusser-Müller-Busch zu einer 3-tägigen Fortbildung zum Thema "Manuelle Schlucktherapie" Teil 1 recht herzlich begrüßen zu dürfen.


Sie sind selbst Logopäd*in und an dieser Fortbildung interessiert? Nähere Informationen zu dieser Fortbildung und weiteren finden Sie hier...

  • Theramobil Bad Vöslau

Am 6. März findet jährlich der europäische Tag der Logopädie statt.


Die Sprache und die Kommunikation ist für ein selbstbestimmtes Leben enorm wichtig. Bei Beeinträchtigungen dieser Fähigkeiten, können Hindernisse und Hürden entstehen, die das soziale Leben, aber auch die Weiterbildung einschränken können.


Logopäd*innen arbeiten mit Menschen jeden Alters, die Sprach-, Sprech-, Stimm-, Schluck- oder Hörstörungen haben, um sie in der Kommunikation und der Teilhabe an ihrem Leben unterstützen zu können.

Foto-Credit: LogopädieAustria